Freiburg Freiburg siegt 1:0 gegen den HSV

Nils Petersen traf kurz nach seiner Einwechslung zum 1:0. Foto: Patrick Seeger
Nils Petersen traf kurz nach seiner Einwechslung zum 1:0. Foto: Patrick Seeger
Von Nils Bastek, dpa 21.09.2016

der mit nur einem Punkt aus vier Saisonspielen Tabellen-16. der Fußball-Bundesliga ist und am Samstag gegen den FC Bayern den nächsten Tiefschlag befürchten muss.

Die Gastgeber taten sich gegen die robuste Defensive der Norddeutschen schwer und kamen kaum einmal gefährlich vor das Tor von René Adler. Nach gut einer Stunde verlangten die Fans daher lautstark die Einwechslung von Torgarant Petersen - und wurden von Coach Christian Streich erhört. 54 Sekunden später wurde der Olympia-Silbermedaillengewinner seinem Ruf als Top-Joker gerecht. Einen satten Flachschuss von Vincenzo Grifo konnte Adler nicht festhalten, Petersen war zur Stelle und schob den Abpraller aus kurzer Distanz ein.