Heilbronn Feuer in Gebäudekomplex: Ermittlungen wegen Brandstiftung

dpa 25.03.2016

Ein Anwohner hatte am frühen Morgen einen Knall gehört und kurz darauf das Feuer in einem Reisebüro, das zu dem Gebäudekomplex gehört, entdeckt. In dem Komplex sind außerdem ein Warenlager und ein Lebensmittelgeschäft untergebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand mit rund 70 Einsatzkräften schnell löschen. Was genau das Feuer ausgelöst hat, war zunächst unklar. Auch die Ursache für den Knall blieb ungeklärt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt mehr als eine Million Euro.