Ditzingen Fahrradfahrerin nach Sturz lebensgefährlich verletzt

Ein Krankenwagen. Foto: Armin Weigel/Archiv
Ein Krankenwagen. Foto: Armin Weigel/Archiv
Ditzingen / dpa 25.03.2016

Die Radfahrerin versuchte mit ihrem Elektrofahrrad auszuweichen und fiel dabei hin. Die 73-Jährige trug keinen Helm, erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fußgängerin blieb unverletzt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel