Stuttgart Elf lange Haftstrafen wegen Drogenhandels im Gefängnis

dpa 27.06.2016

Aus Sicherheitsgründen waren die Verhandlungen in das Prozessgebäude an der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim verlegt worden. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn wirft den elf Männern vor, einen straff organisierten Handel mit Heroin, Marihuana und Haschisch aufgezogen zu haben. Für die Schlüsselfunktionen forderte sie auch wegen Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung bis zu elfeinhalb Jahre Haft, für die kleinsten Mittäter vier Jahre.