Unfall Ein Toter und fünf Verletzte bei Autounfall

lsw 21.03.2017

Bei einem Autounfall nahe Stetten im Landkreis Sigmaringen sind ein Mensch getötet und fünf weitere verletzt worden. Ein 36-Jähriger war am Sonntagabend mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten und dort in zwei Fahrzeuge gekracht, wie die Polizei mitteilte. Der Verursacher starb noch an der Unfallstelle. Ein 45 Jahre alter Familienvater am Steuer eines entgegenkommenden Autos schwebte in Lebensgefahr, seine 43 Jahre alte Frau und zwei Kinder, 13 und 15 Jahre alt, wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 70.000 Euro.