Ravensburg Ehefrau im Pflegeheim getötet - Lebenslang für 60-Jährigen

dpa 29.06.2016

Verletzungen mit einem Messer zugefügt hatte. Danach versuchte der 60-Jährige vergeblich, sich selbst auf ähnliche Weise das Leben zu nehmen. Der Angeklagte habe die Tötung im Prozess gestanden, sagte ein Sprecher des Gerichts. Allerdings habe er angegeben, auf den Wunsch seiner Ehefrau gehandelt zu haben. Das nahm ihm die Kammer jedoch nicht ab: Die Richter verurteilten den Mann wegen Mordes, da die Tat aus ihrer Sicht heimtückisch und gegen den Willen der Frau geschah.