Engen Drei Verletzte bei verheerendem Firmenbrand in Engen

Engen / dpa 19.08.2016

Ein 55 Jahre alter Mann kam mit Verbrennungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Bei den Löscharbeiten mit rund 60 Einsatzkräften der Feuerwehren von Engen und Welschingen trugen auch zwei Helfer Verletzungen davon. Der Brand hatte sich zudem auf Garagen, eine Lagerhalle und Büroräume ausgebreitet. In dem Komplex waren nach Angaben der Polizei zwei Firmen untergebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie genau es zu dem Brand kommen konnte.