Bruchsal Drei Verletzte bei Brand in Bruchsaler Männerheim

Bruchsal / dpa 05.05.2016

Der Knall entstand durch eine Ein-Liter-Gasflasche, die in einem Abstellraum gelagert und zerborsten war. Ob das gleichzeitige Feuer im ersten Obergeschoss des Heims dadurch ausgelöst wurde, war zunächst unklar. Drei Bewohner wurden wegen Rauchgasintoxikation behandelt. Die Stadt Bruchsal brachte die insgesamt zwölf Männer des Heims anderweitig unter. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen der Brandursache.