Leonberg Drei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt: Alkohol im Spiel

dpa 23.05.2016

Dort fuhr er auf das Auto eines 54-Jährigen. Durch die Kollision prallte der 54-Jährige gegen einen Bordstein am Fahrbahnrand. Von dort wurde er auf den rechten Seitenstreifen geschleudert, so dass ein weiterer Verkehrsteilnehmer eine Vollbremsung machen musste. Der 27-Jährige geriet ebenfalls ins Schleudern und kam quer auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Ein Test ergab, dass er unter leichtem Alkoholeinfluss stand. Die beiden Fahrer sowie die 53 Jahre alte Beifahrerin des 54-Jährigen wurden leicht verletzt.