Stuttgart Digitalisierung hält immer stärker Einzug in die Finanzämter

Edith Sitzmann (Bündnis 90/Die Grünen) sitzt im Landtag von Baden-Württemberg an ihrem Platz. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv
Edith Sitzmann (Bündnis 90/Die Grünen) sitzt im Landtag von Baden-Württemberg an ihrem Platz. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv © Foto: Sebastian Gollnow
Stuttgart / DPA 09.08.2018

Die Digitalisierung wird für die Finanzämter in Baden-Württemberg ein immer größeres Thema - und damit auch für die Steuerzahler. Einen Einblick in die wichtigsten Neuerungen geben Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) und die Präsidentin der Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Andrea Heck, heute in Stuttgart. Gemeinsam ziehen sie die Bilanz der Finanzverwaltung für das vergangene Jahr. Dazu zählen insbesondere die 65 Finanzämter mit ihren mehr als 15 000 Beschäftigten, aber zum Beispiel auch die Hochbauämter im Land.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel