Bildergalerie Die Klosterinsel Werd

Christoph-Maria Hörtner leitet die Werd-Gemeinschaft. Dort schöpft Gabriele Dörfel neue Kraft im Gebet und im Glauben an den Heiligen Otmar.
Christoph-Maria Hörtner leitet die Werd-Gemeinschaft. Dort schöpft Gabriele Dörfel neue Kraft im Gebet und im Glauben an den Heiligen Otmar.
© Foto: Hans Georg Frank
Das Haus der Werd-Gemeinschaft kann Pilgern wegen des beschränkten PLatzes keine Unterkunft bieten.
Das Haus der Werd-Gemeinschaft kann Pilgern wegen des beschränkten PLatzes keine Unterkunft bieten.
© Foto: Hans Georg Frank
Kapelle, im zehnten Jahrhundert auf der Otmars Grabstätte entstanden, erklingt zwischen am Tag mehrfach das Frohlocken der Frommen.
Kapelle, im zehnten Jahrhundert auf der Otmars Grabstätte entstanden, erklingt zwischen am Tag mehrfach das Frohlocken der Frommen.
© Foto: Hans Georg Frank
In der Monstranz sei ein Knochen des Heiligen Otmar, erfahren Besucher der Kirche. Sie steht dort, wo der Gründer des Klosters Sankt Gallen starb.
In der Monstranz sei ein Knochen des Heiligen Otmar, erfahren Besucher der Kirche. Sie steht dort, wo der Gründer des Klosters Sankt Gallen starb.
© Foto: Hans Georg Frank
Im Labyrinth sollen sich Himmel und Erde berühren: Der 444 Meter lange Weg auf der Insel Werd  ist dem Original in der Kathedrale von Chartres (Frankreich) nachempfunden.
Im Labyrinth sollen sich Himmel und Erde berühren: Der 444 Meter lange Weg auf der Insel Werd ist dem Original in der Kathedrale von Chartres (Frankreich) nachempfunden.
© Foto: Hans Georg Frank
Werd / 08. August 2015, 00:00 Uhr

Kraftort im Fluss

Der Heilige Otmar, kein geringerer als der Gründer des weltberühmten Klosters St. Gallen, prägte in seiner kurzen Zeit der Verbannung bis zu seinem Tod die die Klosterinsel Werd im Rhein. Ein mystischer Ort, auf dem sich heute meditative Ruhe und viel Geschichte entdecken lassen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.