Grippe Die Grippewelle ist überstanden

SWP 01.03.2017

Aufatmen ist angesagt: Der Höhepunkt der diesjährigen Grippewelle ist überstanden. Das meldet das Regierungspräsidium Stuttgart. Bisher gab es 14.054 Influenzameldungen in Baden-Württemberg und 71 Todesfälle im Winter 2016/2017. Die Grippewelle kam heuer früher und heftiger als in den vergangenen sieben Jahren. Etwas Vorsicht ist noch geboten, denn nach wie vor können neue Erkrankungen entstehen. Das Landesgesundheitsamt empfiehlt die Influenza-Impfung. Es dauert aber bis zu zwei Wochen, bis sich Antikörper bilden. Auch bei den hochansteckenden Noroviren gab es einen Anstieg der Erkrankungen, von 1518 auf 4056 seit Jahresbeginn.