Stuttgart Delegation fährt in das Kosovo

LSW 18.02.2015

Staatsministerin Silke Krebs (Grüne) und Europaminister Peter Friedrich (SPD) reisen am Donnerstag in den Kosovo, wie ein Regierungssprecher in Stuttgart sagte. Sie wollten Eindrücke sammeln und in Gesprächen mit den Behörden auf die Lage in Baden-Württemberg hinweisen. Seit Jahresbeginn kommen vor allem Menschen aus dem Kosovo und Albanien nach Deutschland - überwiegend nach Bayern und Baden-Württemberg.

Der Regierungssprecher bestätigte unterdessen auch, dass die grün-rote Landesregierung schriftlich festlegen will, nach welchen Kriterien abgelehnte Asylbewerber abgeschoben werden. Damit sollen die Entscheidungen Abschiebung für jeden transparent sein.