Stuttgart/Schwäbisch Debatte um weniger Kreise

Stuttgart/Schwäbisch / LSW 19.07.2013

Der Landkreistag hält nichts von einer Schrumpfkur. Einen Vorschlag des Schwäbisch Haller OB Hermann-Josef Pelgrim (SPD) wies Hauptgeschäftsführer Eberhard Trumpp gestern zurück. "Mehrere Wissenschaftler haben belegt, dass wir die leistungsstärksten Landkreise in Deutschland haben." Pelgrim hatte in der "Heilbronner Stimme" gefordert, die Zahl der Kreise im Südwesten von 34 auf 25 zu verringern. Damit könnten kleinere Landkreise bei Verhandlungen in Stuttgart größeres Gewicht bekommen. "Die Größe allein verleiht nicht Macht, sondern es kommt auf Argumente an", sagte Trumpp. "Das sollte auch ein Oberbürgermeister wissen."

Auch den Kostenaspekt lässt der Hauptgeschäftsführer nur bedingt gelten. "Man spart allenfalls die Stelle eines Landrats", sagte er.