Ludwigshafen Computer-Problem bei BASF löst Verkehrschaos aus

Schilder mit der Aufschrift "BASF" stehen vor dem Werksgelände von BASF. Foto: Uwe Anspach/Archiv
Schilder mit der Aufschrift "BASF" stehen vor dem Werksgelände von BASF. Foto: Uwe Anspach/Archiv
Ludwigshafen / dpa 19.07.2016

"Es gab massive Verkehrsstörungen im Stadtgebiet und darüber hinaus", sagte eine Polizeisprecherin. Lastwagen wurden auf Ausweichparkplätze umgeleitet. Die Polizei sperrte die Abfahrten der A6 bei Ludwigshafen-Pfingstweide, um das Nadelöhr zu entlasten. Autofahrer mussten weiter Richtung Mannheim oder Kaiserslautern fahren.

Nach Angaben eines BASF-Sprechers war die Netzwerkstörung am Dienstagmittag behoben. Lastwagen würden nach und nach abgefertigt. Ursache für die Störung sei ein Softwareproblem gewesen. Die genaue Ursache werde untersucht. Dem Sprecher zufolge werden am Standort in Ludwigshafen täglich rund 2100 ein und ausfahrende Lastwagen abgefertigt.