Stuttgart CDU-Landeschef Strobl: „AKK hat Biss“

T.Strobl spricht bei einer Veranstaltungen zum „politischen Aschermittwoch“. Foto: Christoph Schmidt
T.Strobl spricht bei einer Veranstaltungen zum „politischen Aschermittwoch“. Foto: Christoph Schmidt © Foto: Christoph Schmidt
Stuttgart / DPA 19.02.2018

Baden-Württembergs CDU-Chef Thomas Strobl hält Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer für eine „ausgezeichnete“ Generalsekretärin der Bundespartei. „AKK hat Biss, sie ist furchtlos und hat Mut, sie steht für eine Politik der Zukunft“, sagte Strobl am Montag, nachdem CDU-Chefin Angela Merkel die 55-Jährige als Nachfolgerin von Peter Tauber vorgeschlagen hatte. Kramp-Karrenbauer stehe „für eine Politik, die nah bei den Leuten ist, die sich an den Wurzeln unserer Werte und unserer Partei orientiert“. Er könne sich sehr gut vorstellen, dass sie eine ausgezeichnete Generalsekretärin sein wird. Dass sie ihr Amt als Ministerpräsidentin aufgebe, zeige, dass sie sich in den Dienst der Partei stellt: „Es geht nicht nur um Ämter und Posten.“

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel