Großes Fest für Carl Herzog von Württemberg: Der Chef des Adelsgeschlechts feiert heute seinen 80. Geburtstag. Gestern stand ein Empfang mit geladenen Gästen auf dem Programm. Darunter seien neben Vertretern der benachbarten Adelshäuser auch der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst und der evangelische Landesbischof von Württemberg, Frank Otfried July. Auf dem Marktplatz von Altshausen (Kreis Ravensburg) war ein Zapfenstreich der Bürgerwache Saulgau vorgesehen. Heute beginnt der Geburtstag mit einer Messe, abends ist ein Bürgerfest.

Herzog Carl wurde 1936 als sechstes Kind von Herzog Philipp Albrecht und seiner zweiten Gemahlin Erzherzogin Rosa von Österreich in Friedrichshafen geboren. Er studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaften in Tübingen und arbeitete in der Verwaltung der Güter und Besitzungen der Familie. Seit dem Tode des Vaters 1975 ist er Chef des Hauses Württemberg.