Eislingen Bei Rot über die Ampel - ein Schwerverletzter

dpa 26.03.2016

 Er prallte daraufhin mit dem Wagen des 22-Jährigen zusammen, blieb selbst aber unverletzt. Weil die Beamten den Eindruck hatten, dass der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss steht, wurde ihm Blut entnommen. Das Ergebnis stehe noch aus. Es entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro.