Lauterstein Baden-Württembergs größter Windpark

Im Windpark Lauterstein werden die Rotorblätter des ersten Windrads montiert (Mittwoch 25.05.2016 bei Weißenstein-Lauterstein, WPD Albwerk Geislingen).
Im Windpark Lauterstein werden die Rotorblätter des ersten Windrads montiert (Mittwoch 25.05.2016 bei Weißenstein-Lauterstein, WPD Albwerk Geislingen). © Foto: Dirk Hülser
DIRK HÜLSER 27.05.2016
Der Windpark bei Lauterstein ist fast fertig: Die Rotorblätter werden gerade montiert. Ab Juni wird Strom für 34 000 Haushalte produziert.

Viel Verkehr im Wald bei Lauterstein im Kreis Göppingen: Betonlaster drehen ihre Runden, 16 Windrad-Baustellen reihen sich aneinander. Bei einigen werden Türme betoniert, bei anderen Leitungen gelegt oder riesige Stahlsegmente angeliefert. Bei Anlage Nummer 20 ist Endspurt: Die Rotorblätter wurden am Mittwoch montiert.

18 Tonnen schwer, 60 Meter lang – auf Schwertransportern waren die Blätter angerollt, nun hängen sie nacheinander am Haken des Spezialkrans. Gut eine Viertelstunde dauert es, dann ist ein Rotorblatt fertig zur Nabenmontage in 140 Meter Höhe. 15 Wochen wird nun jede Woche ein weiteres Windrad fertiggestellt. Am 7. Juni geht Baden-Württembergs größter Windpark ans Netz, 34 000 Haushalte kann er mit Strom versorgen, sagt Projektleiter Benjamin Boy vom Investor WPD.