Ravensburg Alice Weidel zum AfD-Bürgerdialog in Ravensburg erwartet

Alice Weidel (AfD), Fraktionsvorsitzende, sitzt bei einer Bundestagssitzung im Reichstag. Foto: Jörg Carstensen
Alice Weidel (AfD), Fraktionsvorsitzende, sitzt bei einer Bundestagssitzung im Reichstag. Foto: Jörg Carstensen © Foto: Jörg Carstensen
Ravensburg / DPA 05.12.2018

Nach der Spendenaffäre um den Kreisverband von Alice Weidel am Bodensee wird die AfD-Bundestagsfraktionschefin heute zu einer Veranstaltung in der Nähe erwartet. Sie soll bei einem Bürgerdialog zum Thema direkte Demokratie in Ravensburg sprechen, den die Landtagsfraktion der AfD organisiert. Es ist der erste größere Auftritt Weidels in Baden-Württemberg seit Bekanntwerden von dubiosen Wahlkampfspenden an die Partei, wie ein Fraktionssprecher mitteilte.

Auch der AfD-Fraktionsvize im Landtag, Emil Sänze, soll an dem Abend sprechen. Zum Ende der öffentlichen Veranstaltung wollen sich die Redner Fragen der Bürger stellen. Mindestens 300 Gäste erwarten die Organisatoren nach eigenen Angaben. Proteste wurden laut dem Ordnungsamt in Ravensburg bis zum Dienstag nicht angemeldet. „Die Polizei wird die Veranstaltung im Auge behalten“, kündigte ein Sprecher an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel