63-Jähriger gerät unter Asphaltmaschine

dpa 06.05.2016

Der Mann habe am Freitagmorgen auf einem Trittbrett der Maschine gestanden und sie dabei bedient, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen sei er gestützt und von der rückwärts fahrenden Asphaltmaschine erfasst worden. Dabei wurde der Mann den Angaben zufolge so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Maschine sei erst an einer Hauswand zum Stillstand gekommen.