Schriesheim 60 000 Fahrzeuge nutzen Branichtunnel seit Eröffnung

Schriesheim / dpa 29.06.2016

"Das bedeutet weniger Luftverschmutzung und weniger Lärm für Schriesheim." Das Projekt ist Teil einer Ortsumfahrung, die Schriesheim vom Pendlerverkehr zwischen Odenwald und Rheinebene entlasten soll.

Nach einer technischen Panne läuft der Betrieb laut Regierungspräsidium Karlsruhe inzwischen normal. Die ersten Autos hatten wegen des Fehlers erst drei Tage später als ursprünglich geplant durch das 92-Millionen-Euro-Projekt fahren können. Während der Fehlersuche war die Betriebszentrale des Tunnels anders als im Normalfall rund um die Uhr besetzt. Das sei nun nicht mehr nötig, sagte ein Behördensprecher am Mittwoch.