Heidelberg / LSW/EB  Uhr
Ein Lottospieler aus dem Rhein-Neckar-Kreis hat gemeinsam mit einem Tipper aus Schleswig-Holstein den fünfthöchsten Jackpot in der Lotto-Geschichte geknackt.

Jeder von ihnen hat 15,3 Millionen Euro gewonnen, wie die Saarland-Sporttoto GmbH am Montag mitteilte. Ihre Zahlenkombination 3-6-7-9-18-45 plus die Superzahl 9 habe sich als goldrichtig erwiesen. Zu dem Millionengewinn in Baden-Württemberg hieß es, der Lotto-Spielschein stamme von einem einzelnen Spieler. Dieser habe sich noch nicht gemeldet.

Die 15,3 Millionen Euro sind der größte Einzelgewinn des Jahres im Südwesten. Der Lotto-Jackpot war zuvor in elf Ziehungen nacheinander nicht geknackt worden.