Stuttgart 13-Jähriger schnappt Dieb

Stuttgart / LSW 22.05.2012

In bester "Kalle Blomquist"-Manier hat der 13-jährige Kai Dittmann beim Landesturnfest einen Handy-Diebstahl aufgeklärt. Als das Telefon seiner Kameradin vom Turnverein Mengen (Kreis Sigmaringen) fehlte, setzte er nach Auskunft der Polizei vom Montag sein kriminalistisches Gespür ein. Binnen kürzester Zeit organisierte der Junge am Samstagnachmittag eine Handyortung und nahm dann mit anderen die Verfolgung von drei Jungen auf. Per Bewegungsbild fand er heraus, dass der Jüngste das Handy haben musste. Dieser bestritt die Tat, kam aber mit zur Polizei. Das Handy blieb zwar verschwunden, die Eltern des Jungen sicherten laut Polizei aber zu, dem Mädchen den Schaden zu ersetzen.