Wenn der Bund 2022 fast 100 Milliarden Euro neue Schulden aufnimmt, Baden-Württemberg aber keine, ist das zunächst einmal ein starkes Stuttgarter Signal. Der ebenso exportstarke wie –abhängige Südwesten gilt als besonders anfällig für weltweite Krisen. Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie aber ziehen die Steuerprognosen schon wieder an, die Vorzeichen für 2022 sind erfreulich. Einige Indikatoren sprechen dafür, dass der grüne Finanzmin...