Wegen gleich mehrerer technischer Störungen müssen Pendler und Reisende am Mittwoch Geduld haben, Bahnfahrer müssen sich in der Region um Stuttgart auf Verspätungen und Ausfälle von Fahrten einstellen. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, war zunächst wegen einer Weichenstörung am frühen Mittwochmorgen kein S-Bahnverkehr im Bahnhof Schorndorf möglich.

Störung bei der Bahn wegen Weiche und Signal

Die Weichenstörung ist zwar mittlerweile behoben. Aufgrund einer Signalstörung zwischen Grunbach und Schondorf verkehren die S-Bahnen der Linie S2 bis zum Ende der frühen Hauptverkehrszeit aber nur im 30-Minuten-Takt.
Aufgrund einer Fahrzeugstörung an der Station Stuttgart Feuersee kommt es den Angaben der Bahn zufolge zu Fahrtausfällen und Verspätungen auf allen Linien bis zum Ende der frühen Hauptverkehrszeit.