• Beim nächsten Corona-Gipfel mit Angela Merkel und den Länder- Chefs am 25.1.2021 wird über Verschärfungen oder eine Verlängerung beraten.
  • Manche reden auch schon von einer Verlängerung des Lockdowns - sogar bis Ostern.
Seit Wochen lebt Deutschland unter strengen Corona-Regeln: zunächst im „Lockdown light“ und danach im harten Lockdown. Was kommt noch? Schließlich scheinen die bisherigen Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg zu bringen: Von einer angestrebten 7-Tage-Inzidenz von 50, ab der eine Region als corona-Riskiogebiet gilt, ist Deutschland mit einem aktuellen Wert von 164,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern binnen 7 Tagen noch weit entfernt. Auch Baden-Württemberg ist im Grunde ein Risikogebiet, die Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut (RKI) mit einem Wert von 138,6 viel zu hoch.
Wie steht der Kreis BC hinsichtlich der Corona-Zahlen am Montag, 11.1.2021? Steigt auch in Oberschwaben der Inzidenzwert? Und: Wann und wo gibt es Impf-Termine? Wie kann man sich zur Impfung im Kreisimpfzentrum Ummendorf anmelden?

Das sind die Corona-Zahlen für den Kreis Biberach am Montag, 11.1.2021

Das Landratsamt Biberach (LRA) übermittelt regelmäßig die aktuellen Zahlen zu Inzidenz, Neuinfektionen, Toten und Genesenen. Das ist die Lage am Dienstag, 12.1.2021:
  • Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen) liegt am Dienstag im Kreis BC bei 127,4 (Vortag: 126,9).
  • Zum Vergleich: Am Dienstag der Vorwoche (5.1.2021) betrug die Inzidenz laut LRA 107,6.
  • Zahl der bisher Infizierten: 3881 (Montag, 5.1.21: 3644).
  • Neuinfektionen/Veränderung zum Freitag: + 24 Fälle
  • In den vergangenen 7 Tagen haben sich 257 (Vortag: 256) Menschen mit dem Virus infiziert. Am Montag, 4.1.2021, waren es 225).
  • Zahl der Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind: 86. Das sind 3 Verstorbene mehr als am Vortag. (Vorige Woche: 76).
  • Zahl der Genesenen: 3456 (Vortag: 3437).
  • Fälle gesamt pro 100.000 Einwohner laut RKI: 1.916,2 (Vortag: 1912,2).
  • Einwohnerzahl im Kreis BC: 201.282

Impfungen im Kreisimpfzentrum Ummendorf beginnen am 22.1.2021

Das Kreisimpfzentrum in Ummendorf nimmt ab 22. Januar 2021 den Impfbetrieb im Landkreis Biberach auf. Bereits am vergangenen Samstag (9.1.2021) wurde in einem Testlauf der Betrieb des künftigen Kreisimpfzentrums getestet.
Zuerst haben entsprechend der Corona-Impfverordnung des Bundes Menschen mit höchster Priorität Anspruch auf die Schutzimpfung. Eine Impfung im Kreisimpfzentrum in Ummendorf erfolgt nur mit Termin. Momentan werden für das Kreisimpfzentrum in Ummendorf noch keine Termine vergeben. Bitte sehen Sie deshalb auch von Terminanfragen beim Landratsamt oder Gesundheitsamt ab. Die Impftermine können ab 19. Januar 2021 gebucht werden.

Hier gibt es Impf-Termine in Ummendorf

Bei der Terminvereinbarung werden gleichzeitig die Termine für Erst- und Zweitimpfung vergeben. Telefonisch ist die Terminvereinbarung über die zentrale Telefonnummer 116 117 möglich, online können Termine über die zentrale Anmeldeplattform https://www.impfterminservice.de/impftermine vereinbart werden.