Gilt dieser mögliche Meldungs-Fehler bei den Fallzahlen auch in Baden-Württemberg? Wie ist die Lage am Montag, 18.1.2021, vier Wochen nach dem Beginn des harten Lockdowns und eine Woche nach der Verschärfung und Verlängerung des bestehenden Lockdowns in BW bei Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz, Geimpften, Toten und Genesenen?

Die aktuellen Corona-Fallzahlen für Baden-Württemberg am 18.1.2021

Für Baden-Württemberg meldet das Landesgesundheitsamt folgende Corona-Daten (Stand Montag, 18. Januar, 16 Uhr):
  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 274.414
  • Neuinfektionen im Vergleich zu Sonntag: 608
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 112,4 (Sonntag: 118,6)
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 6218
  • Neue Todesfälle im Vergleich zu Sonntag: 108
  • Bisher genesen: 232.902 (Sonntag: 230 948)
  • 7-Tage-R-Wert: 0,89 (Sonntag: 0,97)
  • Alle 44 Stadt- und Landkreise im Südwesten liegen weiterhin über dem Sieben-Tages-Inzidenzwert von 50 - ab jenem Wert gilt eine Kommune als Risikogebiet. Über 200 liegt einzig der Stadtkreis Heilbronn.

521 Menschen in BW mit Covid-19 auf Corona-Intensivstation

  • Nach Daten des DIVI-Intensivregisters befinden sich - Stand 18.1.2021 - 521 Covid-19-Patienten in Baden-Württemberg in Intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 304 invasiv beatmet (58,35 Prozent).
  • Insgesamt sind derzeit 2105 Intensivbetten von verfügbaren 2454 Betten belegt.
  • Die Anzahl der Covid-19-Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 21,23 Prozent.

Zahl der Geimpften in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg steigt nach einem schleppenden Start die Zahl der Menschen, die mit einem Corona-Impfstoff immunisiert werden. Das ist der Stand laut RKI am Montag, 18.1.2021:
  • Zahl der Geimpften in BW: 114.954
  • Alle erhielten den Impfstoff von Biontech, der Moderna-Impfstoff ist in BW noch nicht verwendet worden.
  • Das sind 5352 mehr als am Vortag
  • Die Impf-Quote in BW beträgt demnach 1,0 Prozent
  • Zweit-Impfungen gibt es der Statistik zufolge noch nicht.