Das hat mich schockiert, wie hart die Grenze geworden ist.“ Daniel Biber wohnt in Hilzingen (Kreis Konstanz), sehr nah an der Schweizer Grenze. Er betreibt dort ein Fahrrad-Geschäft und ist Fotograf. Mit seiner Kamera hat er acht Wochen lang die Sperren an der deutsch-schweizerischen Grenze dokumentiert, die zum Schutz vor dem Coronavirus errichtet worden sind. „Das habe ich noch nie erlebt, dass man gar nicht mehr in die Schweiz reinkommt...