Biberach / Sven Kaufmann  Uhr
Der Vergnügungspark auf dem Gigelberg bietet Spaß und Unterhaltung auf dem Biberacher Schützenfest 2019. Wir sagen dir, welche Fahrgeschäfte dieses Jahr angesagt sind.

Was wäre das Biberacher Schützenfest ohne den großen Vergnügungpark auf dem Gigelberg? Für viele Besucher ist er ein fester Teil des Programms während der neun Festtage. Vor allem für Familien bietet das bunte Treiben auf dem „Berg“ Spaß und Unterhaltung - auch wegen der vielen Fahrgeschäfte.

Jedes Jahr gehen bei der Schützendirektion zahlreichen Bewerbungen von Fahrgeschäft-Betreibern ein. Dieses Jahr waren es rund 300. Für das Schützenfest 2019 wurden 30 Fahrgeschäfte für den Vergnügungspark auf dem Gigelberg ausgewählt, darunter sind auch neue Attraktionen. Wir sagen dir, was auf dem Gigelberg Nervenkitzel verspricht.

Die Klassiker unter den Fahrgeschäften

Zu den bewährten und beliebten Klassikern auf dem Gigelberg gehören:

  • Das 48 Meter hohe Riesenrad „Roue Parisienne“, das wieder weite Ausblicke über den Gigelberg und Biberach bietet.
  • Der klassische Autoscooter „Carat 2000“ mit 30 neuen beleuchteten Wagen.
  • Und - natürlich - der traditionelle „Schneeexpress“, der heute „Schnee-Circus“ heißt: Eine Legende, in der sich schon Generationen wellenförmig im Kreis herumwirbeln ließen - vornehmlich mit dem erhofften Schützenschatz an der Seite.
  • Romantisch ist auch der „Wellenflug“, ein 16 Meter hohes Kettenkarussell, das über drehbare Doppelsitze verfügt.

    Youtube Der Schneecircus ist seit Jahren eines der beliebtesten Fahrgeschäfte

Nervenkitzel beim Schützenfest

Größere Kaliber unter den Fahrgeschäften sind:

  • Der „T-Rex Tower“, ein Freifallturm mit einer Höhe von 21 Metern. Oder der „Mondlift“, der eine Über-Kopf-Loopingfahrt in 22 Metern Höhe bietet.
  • Rasant ist sicherlich auch das Hochfahrgeschäft „Rocket“ mit Flügen bis in 25 Metern Höhe, dabei rotieren die Gondeln in zwei Richtungen.
  • Und dann gibt es noch das Rundfahrgeschäft „Kick Down“, bei dem in dreidimensionalen Drehungen um die eigene Achse den Gästen „einzigartige Fahreffekte" mit Fliehkräften bis zu 4 G versprochen werden, wie der Betreiber ankündigt.

Peter Bammert, in der Schützendirektion für den Vergnügungspark verantwortlich, verspricht bei diesen Fahrgeschäften „Nervenkitzel ohne Ende“.

Spiele im Laufgeschäft und Effekte im Kino

  • Etwas ruhiger geht es vermutlich im „9D Action Cinema“ zu, einem mobilen Kino mit Effekten wie Seifenblasen, Kribbeln, Regen, Blitz und Donner, Nebel, Wind, Erdbeben und Schnee. Die Kinosessel bewegen sich synchron zu den Filmen.
  • 39 verschiedene Spiele auf fünf Ebenen, darunter ein Wasserparcours und eine hohe Rutsche bietet das Laufgeschäft „Viva Cuba“.

Auf dem Gigelberg - hier das „Lagerleben“ - wird auch für Kinder viel geboten.
© Foto: Florian Achberger

Kleinere Fahrgeschäfte und kostenloser Spaß für Kinder

  • Bei den jüngsten Besuchern haben auch kleine Attraktionen, unter anderem das gute alte Kinderkarussell und das Pistolenschießen auf Ananas, feste Stammkunden.
  • Ebenfalls für die kleineren Gäste gibt es wieder „Spiel mit“, ein kostenloses Spielangebot für alle Kinder auf dem Gelände des Vergnügungsparks zwischen der Stadtbierhalle und der Gigelberghalle. Neu bei „Spiel mit“ ist in diesem Jahr ein Klettertisch, der durch eine Spende angeschafft werden konnte.

Das könnte Dich auch interessieren:

Bald beginnt in Biberach das Schützenfest 2019: Vom 12. bis 21. Juli wird auf dem Kinder- und Heimatfest kräftig gefeiert. Wir sagen dir, auf welche Neuheiten du dich freuen kannst.

Vom 12. bis 21. Juli wird beim Biberacher Schützenfest 2019 wieder kräftig gefeiert. Der Kartenvorverkauf für besondere Veranstaltungen hat schon begonnen.