• Das ist auch ein Erfolg des verlängerten Lockdowns. Dieser soll noch bis zum 7.03.2021 dauern.
  • In Biberach wird die nächtliche Ausgangssperre ab Samstag, 20.02.2021, aufgehoben.
  • Wie sind die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis am Freitag, 19.02.2021?

Corona-Zahlen für den Kreis Biberach am Freitag, 19.02.2021

Das Landratsamt Biberach (LRA) übermittelt regelmäßig neue Daten zu Inzidenz, Neuinfektionen, Toten und Genesenen. Das ist die Lage am Freitag, 19.02.2021:
  • Zahl der bisher Infizierten: 4.748
  • Veränderung zum Donnerstag laut LRA: + 36
  • Zahl der Genesenen: 4.402
  • Zahl der Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind: 125 (+1 im Vergleich zum Vortag)
  • Infizierte der letzten 7 Tage: 108
  • Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen) liegt am Mittwoch im Kreis Biberach laut RKI bei 41,7.
  • Einwohnerzahl im Kreis BC: 201.282

Nächtliche Ausgangssperre im Kreis BC ab Samstag, 20. Februar, aufgehoben

Die nächtliche Ausgangsbeschränkung für den Landkreis Biberach wurde am Freitag, 19. Februar, aufgehoben, nachdem die Sieben-Tages-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils unter 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner lag. Das teilte das Landratsamt mit.
Ab Samstag, 20. Februar 2021, 0 Uhr ist es im Landkreis Biberach damit auch zwischen 21 und 5 Uhr wieder möglich, sich ohne triftigen Grund außerhalb der eigenen Wohnung aufzuhalten. Es gelten allerdings weiterhin die Regelungen der aktuellen Corona-Verordnung des Landes vom 15. Februar 2021.

Video Weitere Öffnungsschritte: Was wird aus dem Osterurlaub?

Das sagt Landrat Heiko Schmid zur Aufhebung der Ausgangssperre

„Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch, 17. Februar 2021 zum ersten Mal seit Ende Oktober 2020 wieder unter 50 lag, hoffe ich, dass sich der positive Trend weiter fortsetzt. Ich bin froh, dass wir heute die nächtliche Ausgangsbeschränkung für den Landkreis aufheben konnten. Trotzdem bleibt die Lage fragil und ich kann die Bürgerinnen und Bürger nur bitten, sich weiterhin an die geltenden Kontaktbeschränkungen und die Abstands- und Hygieneregeln zu halten.“

Ab 22.02.2021 neue Termine für Impfung im Kreisimpfzentrum Ummendorf buchen

Eine Corona-Impfung im Kreisimpfzentrum in Ummendorf läuft seit 19. Januar und ist nur mit Anmeldung und Termin möglich. Impftermine können wieder ab dem 22.02.2021 gebucht werden. Ab 8 Uhr werden dann die Terminslots für die sechste Betriebswoche (1. bis 5. März 2021) und für die entsprechende Zweitimpfung drei Wochen später (23. bis 29. März 2021) freigegeben.
Bei der Terminvereinbarung werden gleichzeitig die Termine für Erst- und Zweitimpfung vergeben. Telefonisch ist die Terminvereinbarung über die zentrale Telefonnummer 116117 möglich, online können Termine über die zentrale Anmeldeplattform https://116117.de oder direkt über diesen Link https://www.impfterminservice.de/impftermine vereinbart werden.