Der Rettungsdienst habe die 43-Jährige in der Nacht zu Sonntag wegen eines medizinischen Notfalls in Baiersbronn behandelt, teilte die Polizei mit. Die Sanitäter wollten sie demnach ins Krankenhaus bringen. Die betrunkene Frau griff jedoch einen Sanitäter an und verletzte ihn leicht, weshalb die Rettungskräfte die Polizei riefen.

Frau geht mit Fäusten auf Polizisten los

Als die Beamten eintrafen, ging die 43-Jährige den Angaben zufolge mit unkontrollierten Faustschlägen und Fußtritten auch auf sie los. Die Polizisten überwältigen die Frau und brachten sie in eine Klinik, wo sie erneut die Beamten angriff und einen Polizisten leicht verletzte. Ein Atem-Alkoholtest ergab 1,88 Promille. Gegen die Frau wird jetzt wegen tätlicher Angriffe gegen Vollstreckungsbeamte und Hilfeleistende sowie wegen Körperverletzung ermittelt.