Eigentlich hatte der Geschichtslehrer Wolfgang Proske (65) nur einen Arbeitsbogen im Sinn. „Wie ein erweiterter biografischer Eintrag in einem Lexikon“ war diese Vorlage für den Unterricht an einer Heidenheimer Abendschule gedacht. Damit sollten die Schüler mehr erfahren über lokale Akteure d...