• Beim letzten Corona-Gipfel wurden die Verlängerung des Lockdowns, aber auch Lockerungen beschlossen.
  • Die Umsetzung und Ausgestaltung der Beschlüsse ist Aufgabe der Bundesländer.
  • Das gilt auch für den Kreis Biberach. Doch die Inzidenz steigt in der Region.
Viele Menschen im Südwesten und Oberschwaben atmen auf – endlich Lockerungen und etwas mehr Normalität im seit Monaten tristen Corona-Alltag: Seit Montag gilt eine neue Corona-Verordnung mit gelockerten Corona-Regeln im Einzelhandel, bei Kontakten und im Sport. Auch für die Städte und Gemeinden im Landkreis Biberach ist jetzt eine neue „Corona-VO“ inkraft getreten, welche das Leben leichter macht.
Allerdings sind die Regeln im Kreis BC noch vergleichsweise streng, weil die 7-Tage-Inzidenz in den vergangenen Tagen relativ hoch ist. Und die Beschlüsse nach dem Corona-Gipfel und deren Umsetzung durch die Landesregierung unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann (72/Grüne) stellt klar: Weitere Lockerungen sind abhängig von der Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz. Erst wenn die Zahl der Neuinfektionen fünf Tage in Folge unter 50 pro 100.000 binnen einer Woche liegt, sind die nächsten Öffnungsschritte im Stufenplan möglich.
Steigt der Wert in den Landkreisen stabil über 100, greift die so genannte Notbremse – und es ist Essig mit den neuen Lockerungen. Stattdessen drohen dann wieder Lockdown-Regeln bis hin zu nächtlichen Ausgangssperren. Im Kreis BC steigt die Inzidenz zurzeit leider stetig. Grund dürften unter anderem die Mutationen wie B117 sein.

Inzidenz heute, 08.03.2021 im Kreis Biberach: Das ist der Stand laut Landratsamt

Deswegen verfolgen alle gebannt mehr denn je die aktuelle Entwicklung der Corona-Fallzahlen und der Inzidenz. Das Landratsamt Biberach (LRA) übermittelt regelmäßig neue Daten zu Inzidenz, Neuinfektionen, Toten und Genesenen. Neuerdings aber nicht mehr zur entscheidenden 7-Tage-Inzidenz. Diese wird erst abends vom Landesgesundheitsamt (LGA) in Stuttgart veröffentlicht. Deswegen nennen wir hier auch den Wert des Robert-Koch-Instituts (RKI).
Wie ist die Daten-Lage am Montag, 08.03.2021? Die Inzidenz im Kreis BC stieg leider deutlich in der vergangenen Woche.
  • Zahl der bisher Infizierten: 5087
  • Das sind 40 infizierte Menschen mehr als am Freitag.
  • Zahl der Genesenen: 4674
  • Zahl der Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind: 135
  • Infizierte der letzten 7 Tage: 178
  • Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen) liegt im Kreis Biberach laut RKI am Montag bei 87,9.
  • Zum Vergleich: Am Montag vor einer Woche, dem 1. März, betrug die 7-Tage-Inzidenz laut RKI nur 71,5
  • Ebenfalls zum Vergleich: Die 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg liegt aktuell laut RKI bei 60,5
  • Die Einwohnerzahl im Kreis BC: 201.282