Wohnhaus in Flammen 70.000 Euro Sachschaden durch Brand

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Eibner
Hochberg / swp 24.01.2018
In Hochberg bei Bad Saulgau hat es in der Nacht gebrannt. Das Dachgeschoss eines Wohnhauses stand in Flammen. Verletzt wurde niemand.

Etwa 70.000 Euro Sachschaden sind am Mittwochmorgen gegen 4.30 Uhr bei einem Brand in der Egelseestraße entstanden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache im Dachstuhl eines Wohnhauses aus. Die drei Bewohner retteten sich unverletzt aus dem Gebäude und verständigten die Feuerwehr. Die rasch angerückten Wehren Bad Saulgau, Hochberg und Lampertsweiler löschten den Brand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel