Weißenhorn Stillstand in Brotfabrik wegen Warnstreiks

Weißenhorn / ref 02.12.2016

An dem Warnstreik in der Weißenhorner Brotfabrik haben sich nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) gestern 90 Mitarbeiter der Nacht- und Frühschicht beteiligt. „Die Produktion im Werk stand für mehrere Stunden komplett still“, berichtet NGG-Regionalgeschäftsführer Tim Lubecki. Grund des Warnstreiks sind Verhandlungen um einen Haustarif bei Jaus Bakery. Am Dienstag steht die dritte Verhandlungsrunde an.