Start in Cesenatico

TSF 04.04.2016

Die Sportakrobaten des TSGV Albershausen nahmen im Rahmen ihres Trainingscamps am Italien-Cup in Cesenatico teil. Neben Vereinen aus Deutschland waren auch Teams aus Bulgarien, Portugal, Ungarn, Dänemark, Schweiz und Italien auf der Matte dabei.

Lena Sommer und Jana Keierleber überzeugten das Kampfgericht mit einer hervorragenden Tempoübung, die mit 26,650 Punkten und dem zweiten Platz belohnt wurde. Krankheitsbedingt musste das Paar anschließend allerdings den Wettkampf vorzeitig beenden. Leon Kristen und Sophia Böhm zeigten zwei souveräne und fehlerfreie Übungen und gewannen die Goldmedaille. Zwei ansprechende Übungen turnten Paulina Klement, Sarah de Vivo und Ida Frey und kamen auf Rang acht. Das Schülertrio mit Jessica Gramlich, Gina de Vivo und Jessica Egli zeigte zwei gute Übungen mit sicheren Elementen. Kleinere Fehler bei den Sprungserien kosteten Punkte und ergaben Platz neun. Elisa Binder gefiel am Podest mit sauber geturnten Elementen und einer schönen Choreographie. 26,900 Punkte bedeuteten die Goldmedaille. Sophia Böhm hatte Premiere auf dem Podest und landete fehlerfrei auf dem zweiten Platz. Eine Altersklasse höher ging Paulina Klement auf dem Podest an den Start. Sie zeigte in ihrer Übung schwierige Elemente und gewannen mit 27,700 Punkten.

Zurück zur Startseite