Für die deutschen Wintersportler stehen am Samstag eine Vielzahl von Heimspielen an. Die Skispringer sind beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf beim zweiten von drei Wettbewerben gefordert, nach seinem Super-G-Coup von Kitzbühel will Alpin-Ass Josef Ferstl auch in Garmisch-Partenkirchen seine starke Form zeigen. Die Nordischen Kombinierer müssen im sächsischen Klingenthal auf den wegen eines grippalen Infekts pausierenden Olympiasieger Eric Frenzel verzichten. Nach der goldenen WM in Winterberg geht's für die Rodler in Altenberg wieder um den Sieg in der Weltcup-Gesamtwertung. Ihre WM-Generalprobe absolvieren die Eisschnellläufer in Hamar/Norwegen.