Er ist ohne Frage einer der besten Skifahrer, den Deutschland je hatte. Vor einigen Monaten hat Felix Neureuther seine erfolgreiche Karriere beendet - nach 13 Weltcup-Siegen und mehreren Medaillen bei Weltmeisterschaften.

Der Ski-Star im Gespräch mit SWP.Sportchef Carsten Muth

Am Samstag besuchte der 35-Jährige Neu-Ulm und kreuzte bei Sport Sohn auf. Der Sportartikelhändler feiert heuer seinen 50. Geburtstag. Neureuther sprach über seine bewegte Karriere, seine Leidenschaft fürs Skifahren, seine Liebe zum Fußball und den FC Bayern, den neuen Job als ARD-Wintersportexperten und auch über seine junge Familie. Rund 400 Interessierte waren gekommen und begeistert, weil sich der Ski-Star im Gespräch mit SWP-Sportchef Carsten Muth und Ralph Hamann von Radio 7 bodenständig, humorvoll, aber auch durchaus nachdenklich gab.

Felix Neureuther gibt Autogramme und macht Selfies mit Fans

Am Ende nahm sich Neureuther noch gute eine Stunde lang zeit, gab Autogramme und machte mit seinen Fans Selfie um Selfie.

Das könnte dich auch interessieren:

Stuttgart