Ski Alpin Weidle mit Super-Saisonstart: Dritte und Elfte

Einen Tag nach ihrem ersten Podestplatz kam Kira Weidle erneut als beste Deutsche ins Ziel. Foto: F. Gunn/The Canadian Press/AP
Einen Tag nach ihrem ersten Podestplatz kam Kira Weidle erneut als beste Deutsche ins Ziel. Foto: F. Gunn/The Canadian Press/AP © Foto: Frank Gunn
Lake Louise / DPA 01.12.2018

Skirennfahrerin Kira Weidle ist einen Tag nach ihrem ersten Podestplatz im Weltcup erneut als beste Deutsche ins Ziel gekommen.

Bei der zweiten Abfahrt auf der Piste in Lake Louise kam die 22-Jährige vom SC Starnberg auf Rang elf. In der ersten Schussfahrt des WM-Winters war sie überraschend Dritte geworden. „Das war ein sensationeller Saisonstart, viel besser geht es nicht“, sagte sie zu ihrer Premiere auf dem Podium.

Nach viel Lob für Weidle am Freitag war Bundestrainer Jürgen Graller auch am Samstag zufrieden mit ihr. „Man darf nicht davon ausgehen, dass sie immer am Podium ist, das war ein guter Schritt“, sagte er. „Das gestern war kein Glück, das war gut erkämpft. Das heute war eine Leistung im Bereich des Möglichen. Sie hat einen Schritt gemacht im Vergleich zur vergangenen Saison.“

Den Sieg holte sich in Abwesenheit der verletzten Lake-Louise-Spezialistin Lindsey Vonn (USA) wie schon am Freitag Nicole Schmidhofer aus Österreich. Auf ihre Teamkollegin Cornelia Hütter hatte sie 0,44 Sekunden Vorsprung. Michelle Gisin aus der Schweiz kam mit 0,47 Sekunden Rückstand auf Rang drei. Die Kombinations-Olympiasiegerin war am Freitag vor Weidle Zweite.

Viktoria Rebensburg dagegen fehlt es nach ihrem durchwachsenen Saisonstart im Riesenslalom mit zwei verschenkten Podestplätzen derzeit offenbar am notwendigen Selbstvertrauen - die Plätze 16 (Freitag) und 18 (Samstag) waren die Folge. „Bei der Vicky ist das aktuell leider das Limit“, sagte Graller. „Da müssen wir schauen, dass sie wieder die Sicherheit gewinnt.“ An eine „Explosion“ im Super-G am Sonntag glaubte er daher nicht - obwohl diese Disziplin Rebensburg deutlich besser liegt als die Abfahrt.

Weidle auf FIS-Homepage

Weidle auf DSV-Homepage

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Livetiming

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel