Zurück von der WM

SWP 02.03.2013

Die deutschen Läuferinnen um Biathlon-Spezialistin Miriam Gössner waren am Donnerstagmittag bei der WM der Nordischen in Val di Fiemme in der 4x5-km-Staffel nur als Siebte ins Ziel gekommen. Noch schlechter war der DSV-Vierer bei einer WM zuletzt 1993. Für Miriam Gössner folgte dann sofort der schnelle Sprung zur eigentlichen Disziplin - sie flog zunächst mit dem Hubschrauber nach München, und von dort aus dann nach Oslo zu den Biathletinnen.