Wasserballer mit Zittersieg

SWP 23.07.2013

Auftakt geglückt Deutschlands Wasserballer sind mit einem Zittersieg in die Schwimm-WM gestartet. Der EM-Fünfte gewann in Barcelona gegen Außenseiter Kasachstan trotz zwischenzeitlicher Vier-Tore-Führung nur mit 9:8 (3:3,3:0,3:1,0:4). Erfolgreichste Torschützen des verjüngten Teams von Bundestrainer Nebojsa Novoselac waren der Esslinger Heiko Nossek mit drei Treffern und Erik Bukowski von den Wasserfreunden Spandau (2). Im anderen Spiel der Gruppe D besiegte Titelverteidiger Italien zuvor Rumänien 10:4. dpa

Trotz Schlägen und Tritten: Weitere WM-Medaille für Lurz