Maribor Vierter Sieg für Volleyball-Herren

Maribor / DPA 14.09.2012

Die deutschen Volleyballer stehen kurz vor dem Sprung zur EM 2013. Die Auswahl von Bundestrainer Vital Heynen bezwang zum Auftakt ihres zweiten Qualifikationsturniers im slowenischen Maribor die Ukraine mit 3:1 (25:20, 24:26, 25:23, 25:18). Die lange Zeit hartumkämpfte Partie dauerte 105 Minuten, am Ende dominierte das deutsche Team klar. Nach dem vierten Sieg im vierten Qualifikationsspiel ist die Teilnahme an den Titelkämpfen im kommenden Jahr zum Greifen nah. Mit einem Erfolg heute gegen Gastgeber Slowenien wäre der EM-Start schon vor der letzten Partie gegen Schweden gesichert.

Die Männer des Deutschen Volleyball-Verbandes um Topangreifer Georg Grozer, der mit 25 Punkten bester Spieler seines Teams war, hatten durch ihren enttäuschenden 15. Platz bei der EM 2011 die direkte Qualifikation für die Titelkämpfe in Polen und Dänemark verpasst.