Unterricht bei Neureuther

Viel abschauen konnte sich das Thalfinger Skitalent Yannick Kuhnle beim Sondertraining mit Weltcupfahrer Felix Neureuther. Privatfoto
Viel abschauen konnte sich das Thalfinger Skitalent Yannick Kuhnle beim Sondertraining mit Weltcupfahrer Felix Neureuther. Privatfoto
EB 01.02.2012

Yannick Kuhnle aus Thalfingen ist eines der hoffnungsvollen Talente des alpinen Skisports. Beim Deutschen Schülercup in Lenggries und Bad Wiessee, wo die besten Schüler aufeinandertrafen, war der Schüler des Anna-Essinger-Gymnasiums sowohl im Riesenslalom wie auch im Slalom Schnellster des Jahrgangs 1998. Mittlerweile führt der für den SV Hindelang startende Yannick Kuhnle auch die deutsche Rangliste seines Jahrgangs überlegen an.

Neue Motivation für seine weitere sportliche Karriere holte sich Yannick Kuhnle bei einem Sondertraining des Deutschen Skiverbandes mit Felix Neureuther in Garmisch-Partenkirchen. Der beste deutsche Weltcup-Slalomfahrer nahm sich viel Zeit für den Nachwuchs. Geduldig verbesserte und korrigierte Neureuther die Technik der jungen Rennläufer - und lobte Yannick Kuhnle für seinen derzeitigen Leistungsstand.