Ulm Ulmer Biathleten bei Jugend-DM am Start

Ulm / WR 26.02.2013

Altenberg war die letzte Station für die Qualifikation zu den deutschen Biathlon-Meisterschaften der Jugend und Junioren. Ein Sprint sowie ein Massenstart standen auf dem Programm, aber das Wetter in Form von Nebel machte den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Deshalb wurde der Massenstart als Langlauf ausgetragen. Die Biathleten des DAV Ulm konnten dennoch gut punkten.

In der Jugend 16 musste Nils Reichert im Sprint dreimal in die Strafrunde, im Massenstart löste er aber mit Platz sieben das Ticket für die deutschen Meisterschaften. Bei den Mädchen konnte Marina Sauter nicht an ihre gewohnten Leistungen anknüpfen, war aber bereits für die DM nominiert. In der Klasse J 17 zeigte Miriam Keifert eine starke Leistung. Mit Platz elf im Sprint und Rang drei im Massenstart war die DM-Teilnahme gesichert.

Auch in der J 18 konnten die Ulmer Biathleten überzeugen. Patrick Köppe löste seine Fahrkarte zu den nationalen Titelkämpfen mit Platz zehn und elf auf den letzten Drücker. Sein Vereinskollege Luca Schweiger (13. und 7.) hatte seine Quali schon lange in der Tasche. Auch David Pfeil zeigte bei den Junioren mit Platz sieben im Sprint sowie Platz sechs im Massenstart eine klasse Leistung. Auch seiner DM-Teilnahme steht nichts im Wege. Die deutschen Titelkämpfe finden am kommenden Wochenende im Bayerischen Wald statt.