Brüssel / dpa  Uhr

50 Jahre nach dem ersten Tour-de-France-Titel von Eddy Merckx startet das größte Radrennen der Welt an diesem Samstag in Brüssel. Der Beginn der 194,5 Kilometer langen Flachetappe, die von Brüssel über die Mauer von Geraardsbergen und Chaleroi zurück in die belgische Hauptstadt führt, ist für 12.00 Uhr angesetzt.  Besonders prestigeträchtig ist das erste von 21 Teilstücken, weil der Etappensieger am Sonntag im Mannschaftszeitfahren im Gelben Trikot antreten darf. 

Zum erweiterten Favoritenkreis für den Auftakt zählt der elfmalige Etappensieger André Greipel. Für die heißen Titel-Aspiranten um Titelverteidiger Geraint Thomas sollte die Etappe mit zwei Bergwertungen der leichteren Kategorien drei und vier eher ein lockerer Tour-Aufgalopp werden.