Als ihn der Interview-Anruf erreicht, sitzt Jörg Roßkopf auf seinem Ergometer und strampelt sich die Beine frei. „Ich muss mich ein bisschen bewegen“, sagt der Tischtennis-Bundestrainer. Der 50-Jährige hat einen langen Flug hinter sich. Einen Tag zuvor ist er aus China zurückgekommen. Dort f...