Steffen darf starten

SWP 24.07.2013

Feiner Zug Britta Steffen kann die komplette Olympia-Revanche angehen. Ein Jahr nach dem vierten Platz über 50 Meter Freistil in London darf die Doppel-Olympiasiegerin von 2008 bei der WM in Barcelona trotz nicht erfüllter Qualifikation über diese Strecke an den Start gehen. Möglich macht dies ihre Teamkollegin Daniela Schreiber, die ihren Verzicht über diese Distanz erklärt hat. "Ich finde das eine sehr großzügige Geste", sagte Chef-Bundestrainer Henning Lambertz.

Ein gutes Pflaster
Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel