Ulm SSV 46: Wasserballer holen gegen Freiburg die ersten Punkte

EB 02.07.2014
Nach zwölf erfolglosen Versuchen hat der SSV Ulm 1846 in der Wasserball-Oberliga mit einem 7:5 gegen den SSV Freiburg die ersten Punkte eingefahren.

Nach zwölf erfolglosen Versuchen hat der SSV Ulm 1846 in der Wasserball-Oberliga mit einem 7:5 (1:1, 1:2, 1:1, 4:1) gegen den SSV Freiburg die ersten Punkte eingefahren. Im zweiten Spiel gegen den Tabellenzweiten SGW Leimen/Mannheim waren die Ulmer jedoch mit 9:16 (2:3, 3:3, 2:4, 2:6) deutlich unterlegen. Leichter werden die Aufgaben aber auch in Zukunft nicht, mit dem SV Cannstatt II und SV Ludwigsburg II erwartet der SSV 46 heute und morgen (jeweils 20 Uhr) gleich die nächsten starken Gegner im heimischen Freibad.

Themen in diesem Artikel