Top-Talent Schwede Duplantis glänzt mit 6,05 Metern im Stabhochsprung

Der schwedische Goldmedaillengewinner im Stabhochsprung Armand Duplantis jubelt. Foto: Michael Kappeler
Der schwedische Goldmedaillengewinner im Stabhochsprung Armand Duplantis jubelt. Foto: Michael Kappeler © Foto: Michael Kappeler
Berlin / DPA 12.08.2018

Der 18 Jahre junge Armand Duplantis ist nach seinen sensationellen 6,05 Metern erstmals Europameister im Stabhochspringen.

Das Top-Talent aus Schweden glänzte in einem hochkarätigen Wettkampf. Der Russe Timur Morgunow, der unter neutraler Flagge gestartet war, überwand mit 6,00 Metern ebenfalls die magische Sechs-Meter-Marke. Dem französischen Hallen-Weltrekordler und Olympiasieger von 2012, Renaud Lavillenie, blieb mit 5,95 Meter Bronze. Der frühere Weltmeister Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken war in der Qualifikation gescheitert.

Offizielle Homepage der Leichtathletik-Europameisterschaften

DLV-Homepage

Athletenporträts DLV

EM-Zeitplan

Zeitplan European Championships

Die europäische Meile

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel